Eisvogel bezaubert

"Sehr geehrte Damen und Herren,......ich lebe mit meiner Familie in Kleinmachnow unweit des Rathausmarktes. Auf unserem Neujahrsspaziergang am Machnower See unterhalb der Hakeburg hat unser Sohn einen Eisvogel entdeckt, der uns alle in hellstes Entzücken versetzt hat. Der Lebensraum einer solch bedrohten Vogelart darf doch nicht zerstört werden!....."

Der Eisvogel ist regelmäßiger Wintergast bei uns am Teltowkanal.
Für ihn wurden am Bäkelauf Brutbiotope vorbereitet, die aber bislang nicht als Brutplatz
angenommen wurden. Zur Zeit ist kein Brutplatz vorhanden, wo er bauen könnte.
Der Eisvogel baut sich eine bis 2 m lange Brutröhre in ein Steilufer und braucht dafür die
lehmige Steilwand möglichst Süd bis Ost exponiert - Vogelschützer am Teltowkanal.

Meldungen und Informationen zu verwandten Themen
14.2./ Havelmännchen in Kleinmachnow